• White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • White Twitter Icon
  • White YouTube Icon

0676 560 42 33 oder  0676 750 18 86

magicgiants.baumgartner@gmail.com

Baumgartner Leopold und Petra

2013 Göllersdorf, Bergau 3/2 , Österreich

Hallo!

Hier eine kleine Erklärung, warum es ein Welpe mit Papieren sein soll oder genügt doch der günstige Welpe aus dem Internet!?

 

  1. Wir sorgen gut für unsere Hunde! Sie bekommen genug Beschäftigung, sie leben bei uns im Haus, sie werden als Welpe sorgfältig aus einer guten Zucht ausgewählt. Dann erfolgt die liebevolle Aufzucht und Erziehung, mit etwa 15 Monate beginnen die Untersuchungen (Herz, Auge, Hüftdysplasie, Ellbogen, div. Erbkrankheiten) verläuft all dies positiv müssen sie die Zuchtzulassung sowie Wesenstest unseres Klubs bestehen sowie 2 bis 3 Ausstellungen mit einer guten Bewertung besuchen. Im Regelfall und je nach Hund wird die Hündin in ihrem Leben 2 bis 3 Würfe haben, danach darf sie ihr Leben im Rudel bei uns weiterhin genießen.

 

Die Welpen aus dem Internet, kommen meist aus dem Ausland. Die Mutterhündin wird immer viel zu früh belegt. Sie hat keinerlei Untersuchungen! Sie lebt ziemlich sicher in einem verdreckten „Stall“ mit ganz vielen anderen Hunden, aber meist ohne Kontakt. Sie wird wahrscheinlich in ihrem Leben mindestens 8 bis 10 Würfe haben, solange es ihr Körper mitmacht.

 

  1. Wir planen sorgfältig einen Wurf, nach guter Recherche finden wir einen Rüden der gesundheitlich, körperlich und vom Wesen her mit unserer Hündin perfekt harmoniert!

 

Die Hündin aus der Welpen Fabrik wird meistens mit einem Rüden ums Eck verpaart, ohne irgendwelche Kenntnisse wie der Verwandtschaftsgrad zu einander ist oder welche Krankheiten welcher Hund hat!

 

  1. So, es ist soweit die Welpen kommen auf die Welt! Ein wunderschöner Moment für den Züchter, wir begleiten unsere Hündin während der Geburt, helfen wo wir können.Sie wird rund um die Uhr betreut, dass ihr an nichts fehlt und dass man Komplikationen rechtzeitig erkennen kann.

 

Die Hündin aus der Welpen Fabrik muss auf einem kalten dreckigen Boden alleine ihre Welpen auf die Welt bringen! Kommt es zu Komplikationen, ist sie auf sich alleine gestellt und überlebt es meist nicht, da ja keiner da ist!

 

  1. Jetzt beginnt die schönste und arbeitsreichste Zeit des Züchters! Wir ziehen mit der Mutterhündin sowie dem Rudel gemeinsam die Welpen zu gut sozialisierten Hunden groß. Sie bleiben in etwa bis zur 9 Woche bei uns! Wir prägen die Welpen auf div. Haushaltsgeräusche, Auto fahren, Boxentraining, Tierarzttraining, Umweltgeräusche (Traktoren, Glocken, Autolärm). Wir entdecken mit Ihnen die Umwelt wie Teichbesuche, über Brücken gehen, etc. damit Sie einen guten Start ins Leben haben.

Die Welpen ziehen von uns mit einem gut gepackten Koffer aus! Sie haben einen Microchip, eine EU-Heimtierausweis, die erste Impfung und sind mehrmals entwurmt. Sie bekommen eine Schmusedecke oder Spielzeug das nach zuhause riecht mit sowie Halsband, Leine, Futter für die ersten Tage mit.

 

Jetzt beginnt die Zeit des Grauens in der Welpen Fabrik, die Welpen wachsen ohne jeglichen Kontakt zu anderen Hunden, zur Umwelt auf. Fast immer werden sie auch viel zu früh von der Mutter getrennt und kommen dann schon Verhaltensgestört zu ihren neuen Besitzern. Sie bekommen meist Würmer oder div. andere Krankheiten die man früher oder später sieht mit.

 

  1. Wir stehen auch nach der Abgabe, die jedem Züchter schwer fällt, da man all seine Liebe in die Aufzucht gesteckt hat, immer für die Welpen Käufer mit und Rat und Tat zur Seite.

 

Sobald man den Welpen aus dem Internet zu Hause hat, steht kein Händler mehr da und hilft einem bei weiteren Fragen.

Ich denke hiermit sind vielleicht viele Fragen geklärt!
Trotzdem können wir nicht 100%ig garantieren, dass alle Welpen bis an ihr Lebensende gesund bleiben, da es ja auch Lebewesen wie wir sind, aber wir versuchen mit der bestmöglichen Verpaarung und Aufzucht diese Faktoren extrem zu minimieren!

Ein kleiner Brief zum Nachdenken!